Wellnesslexikon

Massagen
Schmerztherapie-Osteopathie
Packungen
WaDIT - Hochtontherapie

Extensionsmassage

ist eine besonders entspannende Art der Massage, speziell für die gesamte Schulter- und Nackenmuskulatur. Die Behandlung besteht aus einer Kombination von Massage und Dehntechniken. Durch die Mobilisation der Halswirbelsäule, ergänzt durch entspannende, ausgleichende Nackengriffe, werden lokale Verspannungen, sowie Kopf- und Migränebeschwerden gelindert. Verschiedene Kopfgrifftechniken ( Akupressurmethode ) finden hier ihre Anwendungen und tragen zu einem absoluten Wohlgefühl bei.

Fußreflexzonentherapie

Die Therapie basiert darauf, dass sich auf den Fußsohlen sog. Reflexwege befinden, die zu allen anderen Organen des Körpers führen. Durch eine Druckpunktmassage der entsprechenden Zonen lassen sich eventuelle Störungen der inneren Organe beeinflussen.

Hot-Stone-Massagen

Die Hotstone – Massage ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von Warmen Steinen. Durch die wohltuende Wärme, die von der den warmen Steinen an den Körper abgegeben wird, kommt es zu einer energetisierenden und sehr entspannenden Wirkung.

Lomi Lomi Nui – Hawaiianische Tempelmassage

Die Lomi Lomi ist nicht mit anderen Massagen vergleichbar.

Stellen sie sich vor : Sie sind zwei Stunden unter den Händen eines liebevollen Therapeuten, der Sie wie im „Tanz“ massiert, dessen Hände und Unterarme fließend und streichelnd über Ihren Körper hinweggleiten. Der ganze Rhythmus eines polynesischen Tanzes und die geballt Kraft der meditativen Hinwendung des Masseurs stecken in den wellenförmigen Bewegungen, die Ihr Innerstes nach außen kehren uns Sie vergessen lassen, was vor einer halben Stunde noch wichtig war.

Die meditative Musik im Hintergrund wechselt zwischen sanften und powervollen Klängen und unterstützt das gefühlvolle Wechselspiel der Massage.

Lymphdrainage

Dient dazu Lymphstauungen zu beseitigen und hilft beim Abtransport von Gewebsflüssigkeiten. Behandelt wird mit sanften Spezialgriffen entlang den Lymphbahnen und auf den Lymphknoten.

Sie haben Nacken- ,Schulter- , Hüft-, Knie- oder Rückenprobleme ? Wir bieten Ihnen eine gezielte Schmerztherapie durch gezielte Strukturelle Osteopathie und Triggerpunktbehandlung. Die Kombination beider Therapieformen ist eine ideale Lösung zur Linderung und Beseitigung oben aufgeführter Erkrankungen.

Strukturelle Osteopathie
Bei der Strukturellen Osteopathie nach Ackermann handelt es sich um eine besonders sanfte und zielgerichtete Form der Chiropraktik. Viele Schmerzsyndrome im Rückenbereich haben statische Ursachen. Ein Schiefstand de Beckens z.B. hat weitreichenden Einfluß auf das gesamte Skelettsystem. Das Becken ist die Basis, auf der sich die Wirbelsäule aufgebaut. Ist nun die Basis schief oder verdreht, kann wie bei dem schiefen Turm von Pisa die Spitze nicht gerade sein. Durch diese Fehlstellung kommt es zu einer ungleichen Belastung der Bandscheiben, die zwischen den einzelnen Wirbeln als Federung dienen. Die Folge ist eine Abnutzung und Degeneration, was im schlimmsten Falle zum Platzen der Bandscheibe, dem Vorfall führen kann. Diese statischen Fehlstellungen aufzuspüren und Blockaden zielgerecht zu beheben, ist ein besonderes Anliegen der Ackermann – Technik. Dazu ist eine umfangreiche körperliche Befunderhebung des Patienten notwendig.

Algen

Algen sind reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, das Bad mit Algen regt den Stoffwechsel an und führt der Haut Feuchtigkeit und wichtige Nährstoffe zu. Algenpackungen ist äußerst reich an wichtigen Mineralstoffen aus dem Meer. Dient der Entschlackung und Entgiftung.

Cleopatra

Luxuriöse Packung / Bad im altägyptischen Stil mit Öl- und Milchzusätzen. Die ägyptische Herrscherin Cleopatra soll in Eselsmilch gebadet haben, um damit ihre Schönheit zu pflegen. Heute wird in der Regel Stutenmilch verwendet. Das Wannenbad kann eine allgemein entspannende Wirkung auf Muskulatur und vegetatives Nervensystem ausüben. Mit Badezusätzen ist ein pflegender Effekt für die Haut erzielbar.

Rügener Heilkreide

Die Rügener Kreide lag 60 bis 70 Millionen Jahre unangetastet im „Rügener Kreidemeer“. Seit etwa 100 Jahren hat sich die Rügener Kreide, direkt auf die Haut als Packung oder im Bad, als positiver Wellness-Faktor bewährt. Sie zeichnet sich besonders durch ihre ästhetische, schneeweiße Farbe, die feinkörnige Struktur und die gute Speicherfähigkeit von Wärme oder Kälte aus. Positive Erfahrungen wurden gemacht bei:

  • Arthrose / Arthritis
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Gicht
  • Osteoporosen
  • Muskelverspannungen
  • Folgezustände nach Verletzungen
  • Nachsorge nach operativen Eingriffen am Bewegungsapparat
  • Wohltuende Wirkung bei vielen Hautproblemen
  • Stoffwechselanregung
  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens

Die Original Rügener-Heilkreide wärmt den Körper langanhaltend, reinigt und pflegt die Haut. Vermischt mit Wasser und als Packung verwendet, entwickelt das Produkt eine erhöhte Fähigkeit, Wärme beizubehalten. Des Weiteren werden die Durchblutung und der Stoffwechselprozess im gesamten Körper angeregt. Die sorptive Eigenschaft der Kreide und das beim Reinigen nach der Packung durchgeführte Peeling unterstützen zusätzlich die positiven Eigenschaften des Produktes. Nach einer Kreideanwendung fühlt sich die Haut spürbar sanfter an.

Rügener Kreide ist ein Naturprodukt mit einem basischen pH-Wert von 7,9 und besteht zu ca. 98 % aus Calciumcarbonat. Als Nebenbestandteile sind Magnesiumcarbonat, Silizium-, Eisen- und Aluminiumverbindungen enthalten sowie Verbindungen, die Mineralstoffe und Spurenelemente (Phosphor, Schwefel u.a.) aufweisen.

In reiner Form kommt es bei der Kreide weder zu bekannten Nebenwirkungen noch zu allergischen Reaktionen. Bei der Verwendung mit Algen gelten als einzige Ausnahmen hierbei Nierensteine basischen Ursprungs oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse. In diesen beiden Fällen sollte die Rügener Kreide nicht angewendet werden.

Von einem renommierten Analyselabor wurden umfassende Analysen hinsichtlich der Rügener Kreide durchgeführt. Es wurde die chemische und physikalische Qualität geprüft. Zudem wurde eine mikrobiologische Begutachtung des Produktes durchgeführt. Die Natureigenschaften und die Reinheit der Zusammensetzung, vor allem die erhöhte thermophysische Qualität des Produktes, konnten bewiesen werden.

Diese Therapie erreicht durch Schwingungen, dass körpereigene Vorgänge wieder besser funktionieren. So wird die Schmerzlinderung u.a. über eine Verbesserung des Stoffwechsels und der Zellregeneration erreicht.

Ziel der Behandlung ist es, die körpereigenen Regelprozesse so zu unterstützen und zu fördern, dass der Körper in eine gesunde Normalität zurückfindet.

HOTEL HANSEATIC RÜGEN UND VILLEN    -   Nordperdstraße 2   -   18586 Ostseebad Göhren   -   Tel.: 038308 515   -   Fax: 038308 51600